Wie alles begann ...

Am 1. Mai 1964 gründete, der leider schon 1969 verstorbene, Hermann Heib in der Pfarrgemeinde St. Josef Rüsselsheim eine KAB-Gruppe. Zu den ersten Gründungs-Mitgliedern gehörten: Hans Heib, Peter Susenburger, Werner Dilly und Harry Paul. Noch im gleichen Jahr kamen Konrad Bartsch und Paul Brötz dazu.
Der erste Präses der KAB Rüsselsheim war Pfarrer Phillip Keller, der von 1952 bis 1985 Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Josef Rüsselsheim war. Ihm folgte Pfarrer Reinhold Jakob, der das Amt des Präses von 1985 bis 2006 ausübte.
Seit dem Gründungsjahr 1964 nahm die Mitgliederzahl stetig zu, so dass bereits in den 70er Jahren gut 30 Personen als Mitglieder gezählt werden konnten. Anfang der 80er Jahre stieg die Mitgliederzahl dann sprunghaft an auf ca. 165 Mitglieder.
In den ersten Jahren traf man sich regelmäßig vorwiegend zu Bibelgesprächen und zum Erfahrungsaustausch zur Situation bei OPEL in Rüsselsheim. Aber auch dem Bildungsaspekt (Betriebsbesichtigungen/Vorträge etc.) widmete man sich. Mit Aktionen z.B. Flohmarkt und ähnlichen Veranstaltungen konnten u. A. Erlöse erzielt werden, die als Spende für die Kirchenorgel eingebracht wurden. Stärkung im Glauben fand man aber auch durch Teilnahme an Katholiken-tagen sowie beim Papstbesuch 1980.
Und nicht zuletzt wurde das "Vereinsleben" durch Ausflüge, Skatveranstaltungen, Filmvorführungen, Radtouren und andere gesellige Veranstaltungen schon früh gepflegt.
Zum alljährlichen Highlight unserer KAB Ortsgruppe hat sich das mittlerweile schon traditionelle "Hungeressen" entwickelt, welches wir jeweils an einem der Fastensonntage durchführen, und bei dem wir unseren Gästen zum Mittagstisch einen kräftigen Eintopf servieren. Den Preis für das Essen bestimmen die Gäste anhand einer Spende dann selbst, und der Erlös geht an caritative Dienste oder andere bedürftige Einrichtungen.
Auch unsere Adventspredigten, die immer mit dem Samstagabendgottesdienst zum 1. Advent stattfinden, erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Hier geht es thematisch um die Arbeitswelt, die sozial Benachteiligten oder auch um aktuelle Themen aus der Politik. Speziell zum Thema eingeladene Fachreferenten oder Geistliche bringen die aktuellen Themen den Interessierten Teilnehmern durch eine Ansprache oder eine Predigt nahe. Im Anschluss an den Gottedienst besteht dann die Möglichkeit das Thema im Pfarrheim mit den Referenten, bei einem kleinen Imbiss, weiter zu diskutieren.
Seit 2004 ist Harald Gesswein der neue Vorsitzende des Ortsvereines
Aktuelle Mitgliederzahl (Stand Jahr 2007): 62 Mitglieder

Hier finden Sie uns


Groß-Gerauer-Str. 16
65428 Rüsselsheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 06142 65113 +49 06142 65113

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde mit dem 1&1 Homepage-Baukasten erstellt.